Forschung verändert – auch uns

Fotocredit: Kuznetcov_Konstantin

Unsere Agentur verfügt durchaus über technisches Know-how. Bei manchen geht das sogar über die korrekte Verwendung des Inbusschlüssels beim Zusammenbau von schwedischen Möbeln hinaus. Hüfttief sind wir in der Thematik allerdings nicht drinnen. Die besten Voraussetzungen also für ein Projekt, mit dem Ziel, Forschungsthemen der TU Graz spannend für eine breite Öffentlichkeit aufzubereiten.

 

Physiker beim Paddeln auf der Mur?

Unter dem Titel „Screenshots“ haben wir Einblicke in unterschiedlichste Bereiche genommen – und weitergegeben. Wir kennen jetzt den Unterschied zwischen Geschmack und Aroma. Und wissen, was die Sensorik an der TU Graz so spannend macht. Können wir der Artificial Intelligence vertrauen, wenn sie unser Auto lenkt? Warum stärken Videospiele das soziale Bewusstsein? Und was hat die Reise eines Flüchtlingsbuben nach Europa mit Forschung an der TU Graz zu tun? Wir haben all das geklärt. Und außerdem den Humor der Forscherinnen und Forscher auf die Probe gestellt. Und die Brücke vom Paddeln auf der Mur bis zur Physik locker geschafft.

 

Google-Kampagnen und Printmedien

Dabei war unsere größte Hürde nicht die Verteilung der Inhalte. Sowohl online als auch als Beilagen in Tagesmedien in Süddeutschland und quer durch Österreich, konnte und kann man über das Know-how in Graz lesen. Beworben mit einer Kampagne über GoogleAds und GoogleDisplay. Doch wie soll man aus diesem riesigen Portfolio an interessanten Themen der Forscherinnen und Forscher auswählen? Denn die „Privatvorlesungen“, zu denen so mancher Interviewtermin wurde, haben uns fasziniert. Dass wir das auch weitergeben konnten, hat uns das Feedback gezeigt. War aber wie gesagt nicht unser Verdienst allein – ohne die Menschen an der TU Graz, die mit Herzblut und Leidenschaft forschen, wären wir thematisch beim Inbusschlüssel geblieben.

Das Schönste: Screenshots geht in die Verlängerung. Daher: Was man macht, wenn Billy noch nicht aufgebaut ist, man aber den Inbusschlüssel bereits verloren hat, klären wir demnächst. Das nächste Magazin ist in Vorbereitung …